Marketingstrategie der Leontis Fonds

Anlegern wurden die Leontis Fonds trotz hoher Risiken und Kosten als sichere Geldanlage mit guter Rendite verkauft. Ihnen wurde oftmals empfohlen, solide Anlagen wie Lebensversicherungen oder Bausparverträge aufzulösen und den Erlös in Leontis Fonds zu investieren.

 

Hintergrund und wirtschaftliche Entwicklung

Leontis Fonds, ehemals auch als „Lion Fonds“ bekannt, sind geschlossene Private Equity Fonds. Die Anleger konnten zwischen der Einzahlung einer Einmaleinlage, der Vereinbarung eines sogenannten Sparplans mit einer monatlichen Ratenzahlung und einer Kombination von beidem wählen.
Das Angebot, die Einlage in monatliche Raten einzuzahlen, geriet aufgrund hoher Kosten bereits frühzeitig in die Kritik von Anlegerschützern und wurde hierauf regelmäßig nicht mehr angeboten. Die Emittentin, die Leontis Equity Fund GmbH, hielt an dem Modell dennoch fest. Die aktuelle Entwicklung war deshalb vorprogrammiert.
Bezeichnend dabei ist, dass vorwiegend dieselben Verantwortlichen involviert sind, die auch bei Deltoton, Frankonia und CSA die Fäden in den Händen hielten. Ende 2014 leitete die Staatsanwaltschaft Würzburg strafrechtliche Ermittlungen wegen Anlagebetruges und Untreue gegen die Personen ein. Fünf verantwortliche Personen wurden verhaftet. Die Fonds sind ebenfalls alle insolvent (Link CSA).

 

Bedeutung für die Anleger

Aufgrund der Zahlungsfähigkeit der Fonds gehen wir fest davon aus, dass die endgültigen Insolvenzverfahren über das Vermögen der Leontis Fonds in den nächsten Monaten eröffnet werden. Als Anleger der Fonds müssen Sie deshalb mit hohen Kapitaleinbußen rechnen.
Nach unserer Einschätzung bestehen gute Erfolgsaussichten, weitere Verluste zu vermeiden und die monatlichen Ratenzahlungen zu stoppen. Jeder weitere Betrag, den Sie an die Fondsgesellschaften bezahlen, oder den der Insolvenzverwalter einzieht, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit verloren.
Wir konnten in den letzten Jahren bereits über 400 Anlegern helfen. Weitere Informationen erhalten Sie in einem kostenlosen Ersttelefonat. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

 

Ansprechpartner: Rechtsanwalt Gunter Mickert