ClickCease
Johst Richter Rechtsanwälte - Wir vertreten Sie mit Erfahrung und Fachwissen

Mercedes AMG V8 - Hoher Schaden durch Auslieferungs- und Zulassungstop

Fachbeitrag im Verkehrsrecht

Mercedes Benz stoppt Auslieferung von AMG-43-Modellen aufgrund fehlerhafter Ottopartikelfilter-Programmierung

Im Frühjahr 2022 verhängte die Mercedes Benz AG über zahlreiche AMG-43-Modelle der Baujahre 2019 bis 2021 mit V8 Motor einen Auslieferungs- und Zulassungstop. Hierdurch haben Fahrzeugeigentümer einen hohen Schaden von regelmäßig mehreren zehntausend Euro.

Hintergrund

Wie der „Business Insider“ berichtet ist der Grund für den Auslieferungs- und Zulassungstop eine fehlerhafte Programmierung des Ottopartikelfilters. Die Einrichtung dient bei Benzinern dazu, die Anzahl der Partikel in den Abgasen zu reduzieren. Die Folge sind grenzüberschreitende Abgaswerte. Viele Fahrzeugeigentümer wissen davon bis heute nichts, weil Mercedes es bislang vermieden hat, ihre Kunden zu informieren. Ein Softwareupdate steht noch nicht zur Verfügung.
Problematisch ist das vor allem für Fahrzeugeigentümer, die das Fahrzeug veräußern möchten oder deren Finanzierung ausläuft. Ein Verkauf ist deshalb kaum möglich, weil ein neuer Eigentümer das Fahrzeug nicht auf sich zulassen kann. Bei finanzierten Fahrzeugen teilt die Mercedes Bank regelmäßig mit, dass eine Anschlussfinanzierung wegen des Zulassungsstopps ausgeschlossen sei. Die Fahrzeuge auszulösen, macht jedoch wenig Sinn, da diese erheblich im Wert gesunken sind. Werden die Fahrzeuge stattdessen zurückgegeben, werden die Kunden regelmäßig mit einem Gutachten „überrascht“, welches den Fahrzeugwert mit einem Abschlag von mehreren zehntausend Euro ausweist. Die Bank verlangt aber dennoch die volle noch offene Summe.

Was können Betroffene unternehmen?

Betroffene sollten sich frühzeitig anwaltlich beraten lassen. Bei Garantieverlängerungen kommen noch Gewährleistungsansprüche in Betracht. Zudem können Schadensersatzansprüche gegen den Hersteller bestehen.

Geschädigten Autokäufern bieten wir an, die Erfolgsaussichten eines rechtlichen Vorgehens kostenlos zu überprüfen. Wenn eine Rechtsschutzversicherung besteht, stellen wir ebenfalls kostenfrei eine Deckungsanfrage.

Jetzt Anfrage stellen

Wir beraten Sie gerne umfassend und persönlich bei Ihrem Anliegen.

Rechtsgebiet

Verkehrsrecht

Jederzeit für Sie erreichbar

Kontakt

Ihre Kanzlei Johst Richter Rechtsanwälte. Immer für Sie da

Adresse

Zettachring 6
70567 Stuttgart

Öffnungszeiten

Mo.-Fr.: 08.30 – 17:00 Uhr

Kontakt